Schülerzeitungswettbewerb der Länder, Jugendpresse Deutschland e.V. (2013)

Seit 2004 wird der Schülerzeitungswettbewerb der Länder von der Kultusministerkonferenz zusammen mit der Jugendpresse Deutschland bundesweit durchgeführt. Intention der Veranstalter ist es, bestehende Wettbewerbe, die in verschiedenen Bundesländern mitunter bereits seit Jahren erfolgreich durchgeführt werden, in einen gemeinsamen Bundeswettbewerb zu überführen.

Der Wettbewerb konnte sich mit zuletzt rund 1.800 Einsendungen etablieren.

meine Aufgaben waren u.a.

  • Konzeption, Durchführung und Evaluation: Unterstützung bei der Konzeption und Erstellung; damit verbunden insbesondere die Ansprache von PArtnern
  • Planung und Durchführung einer Preisveranstaltung im Bundesrat: organisatorische und inhaltliche Vorbereitung in Absprache mit Projektteam
  • Planung und Durchführung einer zweitägigen Veranstaltung in der Friedrich-Ebert-Stiftung: organisatorische und inhaltliche Vorbereitung in Absprache mit Projektteam
  • Redaktionelle Bearbeitung von Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen eines Kommunikationsplans, Anfragenmanagement, Erstellen der Tagungsschrift


Informationen zum Schülerzeitungswettbewerb der Länder

 

Schülerzeitungswettbewerb der Länder, Jugendpresse Deutschland e.V. (2013)