Mitarbeit – LAG Gemeinwesenarbeit (seit 2019)

Die Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinwesenarbeit und soziale Stadtentwicklung Berlin ist ein Kreis aus in Stadtteilzentren Tätigen und an Hochschulen Lehrenden und Lernenden, der den fachlichen Austausch, die Begegnung über Bezirks- und Ressortgrenzen hinweg und die kritische Reflexion der eigenen Praxis pflegen will.

In Berlin gibt es eine Vielzahl von Handlungsansätzen und von Akteuren in einem Feld, dass man grob mit Gemeinwesenarbeit bezeichnen kann, auch wenn dieser Begriff nicht immer verwendet wird. Als Beispiele seien genannt: Jugendhilfeplanung, Quartiersmanagement, Stadtteil- oder Familienzentren. Die „Szene“ der Akteure und Einrichtungen ist unübersichtlich; es gibt keinen gemeinsamen Ort des Austausches.

Webseite der Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinwesenarbeit und soziale Stadtentwicklung Berlin

Mitarbeit – LAG Gemeinwesenarbeit (seit 2019)