Bachelorthesis “Gemeinschaft ermöglichen, entfalten und leben: Zur Bedeutung von Gemeinschaftsbildung/-orientierung in Sozialer Arbeit” (2020)

Bachelorthesis “Gemeinschaft ermöglichen, entfalten und leben: Zur Bedeutung von Gemeinschaftsbildung/-orientierung in Sozialer Arbeit” (2020)

Bachelorarbeit zur Erlangung des Akademischen Grades „Bachelor of Arts“ (B. A.) im Studiengang “Soziale Arbeit”

Mitarbeiter im Büro der Beauftragten für Bürgerschaftliches Engagement, Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin (seit 2018)

Mitarbeiter im Büro der Beauftragten für Bürgerschaftliches Engagement, Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin (seit 2018)

Freiwillig. Engagiert. Ehrenamtlich. – Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer sozialen Gemeinschaft im Bezirk

Beziehungsdynamik in längerfristigen Beratungskontexten – Fortbildung (2019)

Beziehungsdynamik in längerfristigen Beratungskontexten – Fortbildung (2019)

Kenntnisse über die Lebensgeschichte der Klient_in sind für die Qualität der Beratung, Begleitung, Betreuung und Pflege von großer Bedeutung

Praxissemester im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Ehrenamtsbüro (04.-08.2018)

Praxissemester im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Ehrenamtsbüro (04.-08.2018)

Freiwillig. Engagiert. Ehrenamtlich. – Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer sozialen Gemeinschaft im Bezirk 

Workshops konzipieren und durchführen – Fortbildung (2018)

Workshops konzipieren und durchführen – Fortbildung (2018)

Um einen Workshop professionell gestalten zu können, muss die Vorbereitung gut sein, denn auf diesem Fundament baut die Durchführung eines Workshops auf

Forschungsprojekt – Stellschrauben für Freiwilligenmanagement (2017)

Forschungsprojekt – Stellschrauben für Freiwilligenmanagement (2017)

Im Rahmen meines Studiums B.A. Soziale Arbeit an der Alice Salomon Hochschule Berlin, führte ich vom 10.05. bis zum 09.06.2017 ein Forschungsprojekt im Modul Quantitative Forschungsmethoden (Forschungsmethoden in der Sozialen Arbeit) durch 

Reflective Practitioner – zertifizierte Fortbildung (2017)

Reflective Practitioner – zertifizierte Fortbildung (2017)

Es ist wichtig, inne zu halten und Quelle und Intention des eigenen Handelns zu erforschen, die eigene Wertestruktur zu verstehen sowie Stärken und Schwächen zu reflektieren