Wertschätzender Umgang im pädagogischen Alltag – Fortbildung (2019)

In heutigen impulsiven, mobilen, individualisierten Zeiten scheint kaum mehr Platz für ein wertschätzendes Miteinander zu sein. Dies spiegelt sich auch in pädagogischen Settings wider: Sowohl Adressat*innen als auch Fachkräfte stehen oftmals vor der Herausforderung, unter Zeit- und Arbeitsdruck einen wertschätzenden Umgang zu praktizieren.

In diesem Seminar wurden Erfahrungen reflektiert, Handlungsstrategien entwickelt und Wertschätzung als Grundstein pädagogischer Handlungen betrachtet. Außerdem wurde die Verbindung von Stress und Wertschätzung im Alltag thematisiert.

Wertschätzender Umgang im pädagogischen Alltag – Fortbildung (2019)