Beratung des JAM! Jugendbeirats, Aktion Mensch und Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. (2013-2016)

Beratung des JAM! Jugendbeirats, Aktion Mensch und Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. (2013-2016)

Mit dem JAM! Jugendbeirat wird ein Raum für Austausch und Aktionsideen zum Thema Inklusion geschaffen, in denen Mikroprojekte geplant und durchgeführt werden können

Jugend-BVV, Bezirksamt Mitte von Berlin, Kinder- und Jugendbüro Mitte (2016)

Jugend-BVV, Bezirksamt Mitte von Berlin, Kinder- und Jugendbüro Mitte (2016)

Am 30. November 2016 wurde in Berlin-Mitte die 1. Jugend-BVV im BVV-Saal im Rathaus Mitte durchgeführt. Angesprochen wurden Jugendliche aus dem Bezirk im Alter zwischen 12 und 21 Jahren, welche Interesse daran haben, politisch zu entscheiden, etwas zu verändern und

Orte der Vielfalt – Orte der Inklusion, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2015)

Orte der Vielfalt – Orte der Inklusion, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2015)

Das Projekt ePartizipation eröffnete mit der Online-Plattform www.kiez-veraendern.de Kindern und Jugendlichen berlinweit digitale Teilhabemöglichkeiten. Das Projekt ging dabei von den Interessen und digitalen Fertigkeiten der jungen Menschen aus. zu meinen Aufgaben gehörten u.a.: Unterstützung bei Konzeption, Durchführung und Evaluation des ePartizipationsprojekts;

Orte der Ausgrenzung – Orte der Integration, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2014)

Orte der Ausgrenzung – Orte der Integration, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2014)

Die Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin weitete vorhandene Strukturen des methodischen Ansatzes für ePartizipation räumlich und methodisch für Kinder und Jugendliche auf Treptow-Köpenick aus. Durch das Erfragen und Erarbeiten von Bedürfnissen jugendlicher Migranten und Migrantinnen wurde ein Beitrag der kulturellen Bildung

Urban Volley Court, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2014)

Urban Volley Court, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2014)

  Eine große Herausforderung für die Berlin Recycling GmbH war bislang die Volleyball freie Zeit, in der das Namingright nicht aktiviert werden konnte. Der Urban Court schließt im Rahmen einer CSR Kampagne nun diese Kommunikationslücke im Sommer und stärkt gleichzeitig

Meinen Kiez verändern, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2013)

Meinen Kiez verändern, Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May« (Stiftung SPI), Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin (2013)

In dem Projekt MEINEN KIEZ VERÄNDERN! wurde mit Hilfe einer ePartizipationsplattform jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, mit lokalen Entscheidungsträger/-innen in Dialog zu treten, Bedarfe sichtbar zu machen und Vorhaben selber umzusetzen. Dies förderte demokratisches Handeln und Beteiligung nachhaltig in allen Lebensbereichen

Schülerzeitungswettbewerb der Länder, Jugendpresse Deutschland e.V. (2013)

Schülerzeitungswettbewerb der Länder, Jugendpresse Deutschland e.V. (2013)

Seit 2004 wird der Schülerzeitungswettbewerb der Länder von der Kultusministerkonferenz zusammen mit der Jugendpresse Deutschland bundesweit durchgeführt. Intention der Veranstalter ist es, bestehende Wettbewerbe, die in verschiedenen Bundesländern mitunter bereits seit Jahren erfolgreich durchgeführt werden, in einen gemeinsamen Bundeswettbewerb zu

Hier sind Referenzen zu Prozessmoderation, Gruppenarbeit und non-formaler Bildung zu finden. Berufspraxis und Tätigkeiten der Beratung werden dargestellt.

BePart Event (2016)

BePart Event (2016)

Durchführung einer Mobilitätsmaßnahme für Fachkräfte der Jugendarbeit finanziert durch Jugend in Aktion, Servicestelle Jugendbeteiligung, Berlin