„Gerade weil wir jung sind, haben wir eine unbefangene Sicht auf die Dinge und können uns ausprobieren.“

Marc D. Ludwig ist ehrenamtlicher Vorstand der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., einer Organisation mit dem Ziel der Professionalisierung unabhängiger jugendlicher Projektarbeit. Als ausgebildeter Veranstaltungskaufmann arbeitete er im Bereich der Stadtentwicklung und setzte dort Modellprojekte zu ePartizipation um. Ludwig befindet sich im Studium zum B.A. Soziale Arbeit und unterstützt als studentische Mitarbeiter die Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule. Darüber hinaus engagiert er sich im studentischen Personalrat und ist in einer Berufungskommission tätig.